Der Schornsteinfeger: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Innung Rhein-Main

Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein.

Sterbekasse des Hess. Schornsteinfegerhandwerks

Sterbekasse ? Was habe ich damit zu tun ?!

Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit und

treffen Sie jetzt eine Entscheidung

die Sie im Alter von Sorgen befreit

  

Schon mal ans Sterben gedacht ?


In jungen Jahren verdrängt man diesen Gedanken, das ist ganz natürlich.

Mit zunehmenden Alter gewinnen jedoch solche Überlegungen an Bedeutung.

Im Umfeld sterben plötzlich Menschen die einem nahe sind. Man wird zwangsläufig mit dem Tod konfrontiert. Man macht sich Gedanken um den eigenen Tod.

Sterben in Würde und ein angemessenes Begräbnis, das wünscht man für sich selbst.

Doch eine Beerdigung ist teurer als man glaubt!

Habe ich im Alter dafür noch genügend Geld?

Was ist mit meinen Hinterbliebenen?

Was ist mit meiner Ehepartnerin?

Was ist mit meinen Kindern , die vielleicht jetzt noch gar nicht geboren?

Soll ich meine Hinterbliebenen die ihr eigenes Leben gestalten wollen und müssen, mit meinem Tod finanziell strapazieren?


Diese zukünftigen Sorgen können wir Ihnen zum Teil abnehmen.

Stellen Sie schon jetzt die Weichen und regeln in weiser Voraussicht die Angelegenheiten nach Ihrem Tod. Treten Sie unserem Versicherungsverein bei.


 

Unser Angebot:

Treten Sie unserem Versicherungsverein bei und im Todesfall zahlen wir unbürokratisch Ihren Hinterbliebenen die Versicherungssumme mit Überschußbeteiligung aus.


Die Beitragshöhe richtet sich nach dem Beitrittsalter. Je jünger Sie unserem Versicherungs Verein beitreten, umso günstiger ist der Beitrag bis zum 65. Lebensjahr!

Beitritt                                          

bis zum   27. Lebensjahr                                     =    35,00 EUR Jahr     
über dem 27. Lebensjahr bis zum 40. Lebensjahr =    72,00 EUR Jahr
über dem 40. Lebensjahr bis zum 45. Lebensjahr =    96,00 EUR Jahr
über dem 45. Lebensjahr bis zum 50. Lebensjahr =  160,20 EUR Jahr

Die Beiträge werden bis zum 65. Lebensjahr erhoben. Danach ist die Mitgliedschaft Beitragsfrei. Dieses Angebot gilt selbstverständlich auch für Ihre Angehörigen
 
 

Unsere Leistungen:                                            

Im Todesfall beträgt die Auszahlung momentan 2850 EUR. Da die Auszahlung im Leistungsfall seit 25 Jahren Kontinuierlich stiegen, kann man auch zukünftig von weiteren Erhöhungen ausgehen.


Unsere Sicherheiten :

Die Sterbekasse ist ein Versicherungsverein und unterliegt somit der ständigen Überwachung der Versicherungaufsichtsbehörde. Hier wird überwacht, daß die Beiträge sicher angelegt werden und Sie in Zukunft auch von den erzielten Gewinnen profitieren können. Spekulationen mit den Beiträgen sind nicht zulässig!


Unsere Geschichte eine Bilanz des Erfolges:

Die Sterbekasse wurde 1976 von Kollegen gegründet aus der Erfahrung heraus, daß der Tod die Familie meist nicht nur unerwartet und hart trifft, sondern auch eine erhebliche finanzielle Belastung darstellt.


1976 wurde die Sterbekasse gegründet mit einem Guthaben von 0,- DM. Zusätzlich hatte man Verpflichtungen von 24.000 DM aus sozialen Gründen übernommen.

10 Jahre nach Gründung belief sich das Vermögen auf 201.165 DM

2001 hat sich ein Vermögen von 666.244 DM angesammelt von dessen gewinnbringender Anlage Sie durch die Überschußbeteiligung profitieren.

Die Auszahlung wurde in diesem Zeitraum von 3000 DM um 83 % auf 5500 DM erhöht um jetzt noch einmal auf 2850 EUR zu steigen

Durch diese Rücklagen wurde erreicht, daß der Beitrag bis zum heutigen Tag stabil geblieben ist.

Den Vergleich zu anderen Versicherungen brauchen wir nicht zu scheuen. Unser Preis/Leistungsverhältnis kann man als einzigartig bezeichnen.


25 Jahre Sterbekasse = Ein Stück Solidarität die sich bezahlt macht

2006sterbekassel002.jpg

Hanshenning Meinecke, Wolfgang Rockel, Edwin Stolz, Wolfgang Wörle





Bundesland: Hessen
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Suchen nach Nachname
oder

he

qmum